Štěpán Duda

duda

Mitglied der Tippliga seit 2012
Team: Quebra-Gelo Jihlava, Land: Algerien

Štěpán, geb. 1995, machte noch vor der WM 2014 Abitur, verabschiedete sich somit vom Gymnasium und seinem geliebten Deutschlehrer. Jetzt studiert er  an der Polizeiakademie.
Auf jeden Fall handelt es sich bei ihm um einen hoffnungsvollen Athleten – vorwiegend widmet er sich dem Mittelstreckenlauf.
Nach dem Testlauf in der Rückrunde, der bis auf die Panne mit dem Nichttippen eines Spieltags sehr erfolgreich verlief, stieg Štěpán in der Saison 13/14 voll ein. 29 Spieltage hat das auch ganz gut geklappt: 11. Platz, 13 Siege! Dann, wie im Vorjahr, der Aussetzer! Jammerschade!

Karriere als Clubtrainer (Quebra-Gelo)

 duda2

Rekorde
Höchster Heimsieg: 11:2 11:6 (2011/12, Polygraftechnika)
Höchste Heimniederlage: 3:8 (2012/13, Polly United)
Höchster Auswärtssieg: 13:4 (2012/13, Lok Bergedorf)
Höchste Auswärtsniederlage: 3:9 (2011/12, Lok Bergedorf), 2:8 (2012/13, Spartak)
Torrekord Heim: 14 (2011/12, Korpiklaani)
Gegentorrekord Heim: 10 (2011/12, Korpiklaani)
Torrekord Auswärts: 13 (2012/13, Lok Bergdorf)
Gegentorrekord Auswärts: 14 (2012/13, 1. FC Potte)

Serien
4 Spiele in Folge gewonnen (2011/12, Young Drunks / 2012/13, Kaizerchiefs)
5 Spiele in Folge nicht verloren (2011/12, Lok Bergedorf)
5 Spiele in Folge nicht gewonnen (2012/13, Korpiklaani)
3 Spiele in Folge verloren (2012/13, Gotteswolke, GV Mariechen)

Karriere als Nationaltrainer (Algerien)

Štěpán ist eigentlich neu – nach oben und unten ist also alles möglich! Bei der WM 2014 schaffte er immerhin die direkte Qualifikation für das Achtelfinale, musste sich dann aber gleich nach der Niederlage gegen Venca (Tschechien) aus der Finalrunde verabschieden.

duda3

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.