DFB-Pokal 2009/10

Finale

AEF – GV „Edel tun“ 1:1 (1:2)

Bonusfrage:
1a. Welches Team begeht das erste Foul
1b. In welcher Minute fällt das erste Tor?
(AEF – Bremen, 21. Minute, GV „Edel tun“ – Bayern, 30. Minute)

Halbfinale

Slavia Revival – AEF 0:4
Gesangsverein „Edel tun“ – Edelpups 4:3

Viertelfinale

AEF – 4ever Man FC 3:0
Slavia Revival – AC LG-team Jihlava 4:0
Polygraftechnika Oleksandrija – Gesangsverein „Edel tun“ 5:5, 5:6 n.V. *
Edelpups – 1. FC Potte 7:6
*Die Zusatzfrage nach dem ersten Bayern-Tor beantwortete der GV mit 1. Minute, Polygraftechnika mit 12. Minute – es fiel dann in der fünften Minute, zwei Minuten später hätte es den umgekehrten Spielausgang bedeutet.

Achtelfinale

FC Potte Freilos
AEF – Gesangsverein Mariechen 80 7:3
Korpiklaani Polná – Polygraftechnika Oleksandrija 0:6
Gesangsverein „Edel tun“ – Spartak Jihlava 8:6
AC LG-team Jihlava – Dukla 9:7
BSG Traktor Rumpel – Edelpups 6:8
4ever Man FC – Juventus Patella 7:6
MI-5 – Slavia Revival 5:6

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.